Gegenüberstellung: Fußpflege vs. Podologie

Aufgaben der staatlich anerkannten Fußpflegerin:Aufgaben der examinierten Podologin / medizinischen Fußpflegerin:
Pflege und Erhaltung des gesunden FußesZusammenarbeit mit angrenzenden Berufen (Arzt, Podologe, Masseur, Physiotherapeut)Erstellen des HautstatusErkennen von krankhaften Haut- und Nagelverän- derungenHornhaut und Clavi-Entfernung mittels SkalpellMykoseprophylaxe der NägelAufsetzen künstlicher Nägel zur Formverbesser- ung (Naildesign)Kenntnisse über die Zusammensetzung der KosmetikaBestrahlung zur Regeneration der HautVerwendung konfektionierter Reparativer HilfsmittelKenntnisse über DermatologieEinhaltung der Hygienevorschriften für den Beruf (Desinfektion, Sterilisation)Dokumentation der Behandlung • Haarentfernung an den BeinenFärben der Fuß- und Beinhaut (z.B. Bräunung, Painting)Lackieren der Nägel        Pflege und Erhaltung des gesunden FußesErkennen und Behandeln von krankhaften Veränder- ungen am Fuß sowie innerdisziplinäre Beratung, Zu- sammenarbeit mit Diabetologen, Orthopädieschuh- macher und PhysiotherapeutenErstellen eines Fußstatus (Anamnese, podologischer Befund, Lokalbefund) • Erkennen von krankhaften Haut- und Nagelveränder- ungen, Mitwirkung am Betreuungskonzept des PatientenEntfernung unterschiedlicher Clavi-Arten, Schwielen und Verhornungen (Hyperkeratosen) mittels Skalpell und auch KaustikaBehandlung von Nagelveränderungen wie Mykose, Anwenden von Nagelprothetik und Orthonyxietech- nikenNagelprothetik (zum Schutz oder Verstärken des Nagels)Kenntnisse über Hilfsstoffe, Medikamente und deren InhaltsstoffeBestrahlung zur Heilunterstützung • Kenntnisse und Anfertigung von Orthosen, Druckent- lastung, Reibungsschutz, TapingKenntnisse über Dermatologie, Orthopädie, Anatomie, Physiologie, PathologieKenntnisse über Hygiene / Mikrobiologie, Einhaltung der Hygienevorschrift für den Beruf (Desinfektion, Sterilisation)Dokumentation der BehandlungErkennen und Kennen von Fußfehlstellungen, Zehen- deformatitionRisiko-Fußbehandlungen, z.B. Diabetis, Angiopathie, NeuropathieKenntnisse über die Biomechanik des Fußes und Auswertung der biomechanischen Untersuchung

Liebe Kunden, liebe Patienten!

Die derzeitige Lage im Land erfordert auch in unserer Praxis einige Verhaltensregeln:

Unsere Praxis bleibt weiterhin für Sie geöffnet!

Achtung! Ab 27.04. 2020 herrscht Mundschutzpflicht.

Bitte achten Sie darauf, möglichst Einzeln die Praxis zu betreten. Außerdem sollten Sie den Mindestabstand von 1,5 m zueinander einhalten.

Die Podologie ist ein Bestandteil der medizinischen Grundversorgung und erfordert sehr großes Verantwortungsbewusstsein von uns allen.

 

Liebe Kunden, liebe Patienten,

falls Sie Krankheitszeichen- Erkältungsanzeichen wie Übelkeit, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen und /oder Fieber bei sich bemerken, oder wenn Sie sich im Kontakt mit infizierten Menschen oder deren Umfeld befanden, möchten wir Sie freundlich bitten, Ihren Termin gegebenenfalls telefonisch abzusagen und zu verlegen.

Wir möchten nämlich auch in dieser schwierigen Zeit für Sie gesund zur Verfügung stehen und keinen Menschen gefährden!

In der Praxis bitten wir Sie, auch folgende Hygienemaßnahmen pflichtbewußt zu erfüllen:

Wenn Sie das Geschäft betreten, bitte sofort erst einmal die Hände waschen und desinfizieren!

Nach der Behandlung bitte ebenfalls die Hände waschen und desinfizieren!

Mundschutz und Handschuhe stellen wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

ACHTUNG: Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir offensichtlich erkrankte Patienten wieder nach Hause schicken müssen um mein Team, meine anderen Kunden/ Patienten und mich nicht zu gefährden.

Vielen, lieben Dank für Ihre rücksichtsvolle Mitarbeit!

Ihr Fuß-Profil-Team